GaMuAk Workshop

Datum
daily, starting from Sonntag, 14. August 2022 - 09:30, 5 times
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
Dozent
Sol-i So, Yunhee Choi, Myunghyun Park, Bo-Sung Kim
Ort
Berlin

Der Grundgedanke des GaMuAk Workshops basiert auf dem koreanischen Begriff „GaMuAk“, der in der traditionellen koreanischen Kunst das Verständnis von Gesang (Ga), Tanz (Mu) und Instrumentalspiel (Ak) in der Ganzheitlichkeit und im engen Zusammenhang zueinander bezeichnet. Vergleichbar eines universitären Curriculums wählen die Teilnehmer*innen ihr Hauptfach aus Gesang, Tanz oder Samulnori. Den Gesangsunterricht leitet SO Sol-I, den Tanzunterricht CHOI Yun-Hee, den Samulnori-Unterricht PARK Myung-Hyun und in 2022 KIM Bo-Sung einen  Kinderkurs. Neben ihren Hauptfächern bekommen alle Teilnehmer*innen zusätzlich jeweils eine Stunde Unterricht in den anderen Nebenfächern. Beispielsweise erhält eine Teilnehmerin, die sich für die Gesangsklasse angemeldet hat, auch Unterricht in Tanz und Perkussionsspiel/Rhythmik und lernt schließlich zum Gesang sich tänzerisch zu bewegen und die rhythmische Struktur des Gesangs zu verstehen, die im koreanischen Gesang maßgeblich ist. So wird ein Basiswissen in allen Fächern vermittelt, wodurch die TeilnehmerInnen diese miteinander verknüpfen und somit ein tieferes und ganzheitliches Verständnis der traditionellen koreanischen Musik, der Sprache und des Tanzes erlangen können.

Diese Art des Workshops ist bislang in Deutschland und Europa einzigartig, und wie es die Reaktionen der Teilnehmer*innen der letzten Workshops in 2020 und 21 sehr aufschlussreich gezeigt haben, ist die jahrelange Zusammenarbeit dieser in Deutschland lebenden Dozent*innen der Schlüssel und die notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Realisierung dieses einmaligen Vermittlungsangebotes. Hier in diesem Video gefilmt vom Koreanischen Kulturzentrum Berlin, das den Workshop 2021 unterstützt hatte, ist die große Freude und Leidenschaft der Workshopteilnehmenden bei der Abschlußpräsentation festgehalten: https://youtu.be/KAERTNGpur4

Dieser Workshop ist an alle Menschen ab (plus/minus) 8 Jahren gerichtet, die sich für traditionelle koreanische Musik und Performance-Kunst interessieren, von Anfänger*innen bis Semiprofessionelle und Künstler*innen mit diversen Musik- und Tanzhintergründen.

Für weitere Infos Email senden an: tangram.arts@gmail.com.